Tagungsort

Neben den Vorträgen des Kongresses bietet Ihnen Aachen zahlreiche Möglichkeiten sich von den Vorzügen des Veranstaltungsorts überzeugen zu lassen und ihren Besuch in der Kaiserstadt abzurunden.

H

(c) Andreas Herrmann / ats

Aachen, oder im Volksmund auch Oche genannt, liegt im Herzen des Dreiländerecks Deutschland-Belgien-Niederlande im Zentrum der Euregio Maas-Rhein. Aachen ist mit rund 240.000 Einwohnern die westlichste Großstadt des Landes. Die Stadt bietet viel Sehens- und Wissenswertes und fasziniert seine Besucher durch das Nebeneinander von Geschichte und Fortschritt. Einerseits prägt die RWTH Aachen das Stadtbild maßgeblich und ist verantwortlich für das studentische Flair der Stadt. Andererseits verfügt Aachen neben der Hochschule über viele historische Sehenswürdigkeiten und attraktive Ausflugsziele.

D

(c) Andreas Herrmann / ats

Zu einer der bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten zählt der Aachener Dom, der zur Zeit Karls des Großen erbaut und später als Krönungsort vieler großer deutscher Könige etabliert wurde. Er gilt heute neben dem Rathaus als Wahrzeichen der Stadt. Doch nicht nur im Dom, sondern in der ganzen Altstadt kann man auf den Spuren Karls des Großen wandeln und sich vom historischen Charme der Kaiserstadt verzaubern lassen. Der Aachen Tourist Service bietet für alle, die Aachen nicht auf eigene Faust erkunden wollen, vielseitige und kurzweilige Stadtführungen an. Wem der Sinn eher nach einem gemütlichen Stadtbummel steht, macht einen Streifzug durch die vielen kleinen Geschäfte und Boutiquen rund um Dom und Rathaus. Anschließend laden die zahlreichen Cafés am Marktplatz zu einer erholsamen Kaffeepause ein.

B

(c) Bernd Stuhlmann / Carolus Thermen

Neben Karl dem Großen spielt auch das Wasser eine wesentliche Rolle in der Stadtgeschichte. Aachen liegt zwar nicht an einem Fluss, doch befinden sich in der ganzen Stadt zahlreiche Brunnen und Thermalquellen. Bereits die alten Römer nutzten die heilsamen Quellen Aachens und führten ein Bade- und Kurwesen ein, das bis in die Neuzeit reicht. Auch heute noch gilt Aachen mit seinen Kurkliniken und Thermalbädern als bedeutsame Kurstadt. Direkt am Stadtpark gelegen, bieten die Carolus Thermen zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit zum Entspannen und Erholen.

022-A005 Theater bei Nacht

(c) Andreas Herrmann / ats

Nicht nur historisch sondern auch kulturell verfügt Aachen über ein vielfältiges Angebot. Kunstinteressierte, Theaterliebhaber oder Musikfans können sich von den Kultureinrichtungen der Stadt begeistern lassen. Zu den wichtigsten zählen dabei das Ludwig Forum für internationale Kunst, das Suermondt-Ludwig-Museum und das Theater Aachen. Ständig wechselnde Ausstellungen und das umfangreiche Theaterprogramm schaffen ein vielseitiges Kulturangebot für jeden Geschmack.

Die Stadt Aachen bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, Geschichte, Wissenschaft und Kultur zu erleben oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen und den natürlichen Charme der Stadt zu genießen.