Kongress

Neue Wege beschreiten

Construction team on siteDer Kongress „Exzellente Fabriken planen+bauen“ hat sich das Ziel gesetzt, die Zukunft der Fabrik und der Fabrikplanung ganzheitlich aufzuzeigen. Das Programm und das Publikum sind dazu explizit interdisziplinär zusammengestellt, um die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und so ein gemeinsames und allgemeingültiges Zielbild zu entwickeln. In diesem Zusammenhang werden die zukünftigen Herausforderungen aus der Perspektive von Produktions- und Fabrikplanern, Architekten, Bauingenieuren und Nutzern der Fabrik dargestellt. Wir möchten Ihnen dabei nicht nur die Zukunft der Fabrik und der Fabrikplanung aufzeigen, sondern diese gemeinsam mit Ihnen weiterentwickeln. Wir sind der Überzeugung, dass im interdisziplinären Dialog der Teilnehmer kreative und innovative Ideen entstehen.

Leute im Büro arbeiten als Team zusammenUm diese Kreativität zu fördern, diskutieren Sie in den Pausen im „World Café“ über die Inhalte des letzten Vortrags und haben dort die Chance, Ihre Ansichten und Ideen in einer kreativen Umgebung mit weiteren Konferenzteilnehmern zu teilen, vertieft zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln. Auf diesem Wege erfolgt eine Vernetzung der Teilnehmer, um Ihre Kompetenzen zu bündeln und Ihre Kreativität und Innovationsfähigkeit optimal auszuschöpfen.

Folgende Fragen sollen im Rahmen des Kongresses „Exzellente Fabriken planen + bauen“ gemeinsam mit Ihnen beantwortet werden:

  • Wie sehen die Herausforderungen für den Fabrikbau in den nächsten 20 Jahren aus?
  • Wie können innovative, interdisziplinäre Planungsprozesse bei der Umsetzung der „Fabrik der Zukunft“ helfen? Wie sehen diese Planungsprozesse aus und wie können IT-Tools im Projekt unterstützen?
  • Wie schauen Fabrik- und Gebäudekonzepte aus, die zur Zukunftsfähigkeit von Fabrikbauten beitragen können?

Zielgruppe

Produktions- und Fabrikplaner

Die Planung von Produktionssystemen hat sich in den letzten Jahren einem grundlegenden Wandel unterzogen. Unsicherheit und Parallelisierung zwingen zum vernetzten Planen, während Effizienzgedanken eine wertorientierte Planung verlangen. Wir möchten mit Ihnen neuartige Planungsansätze diskutieren und weiterentwickeln. Wir sind überzeugt, dass sich durch eine intelligentere Planung sowohl die Planungskosten als auch die Planungszeit halbieren lassen.

Architekten

Die Fabrik der Zukunft ist mehr als Produktionsstätte und Arbeitsplatz, sie schafft echte Lebensqualität. Innovative Unternehmen leben vor, wie eine ansprechende
Arbeitsumgebung aussehen kann. Im Kampf um die besten Köpfe wird dieser Aspekt zukünftig ein entscheidender Wettbewerbsfaktor werden. Zudem stellt die Reintegration der Fabrik in die Stadt neue Herausforderungen an Emissionen, Nutzung und Architektur. Diskutieren Sie mit uns Trends und innovative Lösungsmöglichkeiten rund um die Konzeptionierung zukunftsorientierter Fabriken.

Bauingenieure

Der Bau der Fabrik ist der zentrale Bestandteil der Fabrikplanung. Hier entscheidet sich, ob die Produktion passend zum geplanten SOP anlaufen kann. In diesem Zusammenhang spielt die lean construction eine zentrale Rolle. Darüber hinaus ermöglichen innovative Strukturen und Werkstoffkonzepte eine schnelle Realisierung sowie Nachhaltigkeit auf ökologischer und ökonomischer Ebene. Tragen Sie dazu bei, den Industriebau zu revolutionieren.

Nutzer

Die Fabrik der Zukunft wird sich deutlich von dem unterscheiden, was wir heute kennen. Sie ist hocheffizient, verfügt über ein intelligentes Energiemanagement und eine hochflexible und selbstoptimierende Produktion. Zudem eröffnet Industrie 4.0, die Vernetzung von Produkt, Produktion und IT, vollkommen neue Möglichkeiten. Seien Sie dabei und gestalten Sie mit uns die Produktion der Zukunft.